Sonntag, 25. Mai 2014

Kinderfreuden.


Momentan stehen wieder Lauf- und Fahrradtouren allein mit Mama bei unserem Lütten ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Ein Muss dabei ist ganz klar das Blumenpflücken. Nicht immer sind kindliche Interessen auch bei mir so beliebt...! Wenn ich könnte, würde ich wahrscheinlich stundenlang durch die Felder streifen und Blumen pflücken, am Liebsten auch mal auf einer saftigen Bergwiese.


Es ist schön, noch einmal erleben zu können, mit was für einer Begeisterung er Blümchen um Blümchen in den Fahrradkorb legt und wie gerne er den Blick über die wogenden Felder streifen lässt, war es doch bei der Großen auch schon so.


Wieder zu Hause angekommen, wird gemeinsam die richtige Vase aus der wachsenden Vasensammlung ausgesucht und das "Sträusschen" hineingestellt.

Diese Woche ist aber nicht nur das Wildblumenpflücken meine Sonntagsfreude, sondern auch die hier...


Mit dieser hübschen Mühle hat meine Mutter mich letzte Woche überrascht. Bei unserem Besuch im Mühlenmuseum muss sie irgendwie Wind davon bekommen haben, dass ich von diesen kleinen Mühlen ganz angetan bin und sie hatte doch tatsächlich eine in ihrer Küche stehen. Mittlerweile erfüllte sie dort nur dekorative Zwecke, doch früher hat ihre Mutter darin immer den Kaffee gemahlen. Bei uns mahlt die Mühle nun Getreide und wird hauptsächlich von Kinderhänden bedient.


Es ist toll zu sehen, dass die Kinder so viel Spass daran haben, wie ich es mir in meiner Vorstellung ausgemalt hatte. Eine so schöne Möglichkeit, Kindern die Abläufe und Zusammenhänge zum Thema begreifbar zu machen.



Euch allen noch einen wunderschönen Sonntag ganz nach eurem Geschmack!



Kommentare:

  1. Oh die Mühle ist schön :-) Habe eine ganz ähnliche vor einiger Zeit von einer lieben Freundin bekommen

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  2. Fahrradtour mit Blumenpflücken - wir lieben es auch. So sehr!
    Ganz liebe Grüße
    Christiane
    (die Buttons hat Ariane mir gemacht, für sowas bin ich auch zu blöd... haha)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!