Samstag, 15. Juni 2013

Filigrane Zierde am Sommerhimmel


Wunderbare Baumriesen mt zerfurchter Rinde und fedrigem Blattwerk waren über und über mit schwer duftenden Blüten verziert und prägten das Landschaftsbild der Kleinen Seenplatte erheblich.



Hier im Norden habe ich diese Riesen noch nie gesehen und nach kurzer Forschungsreise im Netz tippe ich darauf, dass es Robinien sind.
Vielleicht weiß Katja, die Raumfee oder eine der himmlischen Mitsammlerinnen es ja genau?!

Euch allen ein himmlisches Wochenende und viel Spaß mit den anderen Himmelsblicken, die Ihr Euch hier anschauen könnt!


Kommentare:

  1. Liebe Nicole,

    ich tippe auch auf Robinien, nachdem ich die heutigen Himmelsfotos bei Ghislana (Jahreszeitenbriefe) gesehen habe.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das müssten Robinien sein. Die treffe ich auf meiner Gassigehrunde immer an. Bei filigran musste ich aber kurz schlucken; von weitem ja, aber wehe, du kommst denen zu nahe!
    Wunderschöne Bilder!
    Liebe Grüsse und ein sonniges Wochenende, mo(nika)

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das sidn Robinien udn ihr unglaublicher Duft hat letzte Woche hier die ganze Stadt in den Abendstunden erfüllt, obwohl sie im Flußtal wachsen und gar nicht hier. Aber die Duftwolke schwebte abends über die Häuser.

    Lieber Gruß, Katja

    AntwortenLöschen
  4. Soviele Blüten und blauer Himmel - das Wetter ist im Moment ja wirklich kaum zum toppen :-) Hoffentlich bleibt es so!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!