Samstag, 6. April 2013

Katzen sind so...

... großartige Überredungskünstler.
Jeden Abend gibt es bei uns das gleiche Ritual: Die Kater müssen raus. Raus heisst in diesem Fall in den Abstellraum, in dem es ein Katzenklappe gibt. Sie kommen also an die frische Luft, aber nicht mehr ins Haus. Ein Grund hierfür ist, dass uns tierische Mitbringsel nächtlicher Jagdtouren bzw. deren Überbleibsel irgendwo im Haus noch weniger gefallen würden als im PVCausgelegten Abstellraum. Uns fällt es immer schwer, die beiden raus zu schmeißen, da sie sich meist an extrem kuscheligen Plätzchen im Tiefschlaf befinden und heute Abend habe ich es nicht geschafft. Es ging einfach nicht. Der Kater reagierte auf mein schmeichelndes "Rakka, jetzt geht's raus!" und das Klappern mit der Leckerlischachtel so... (Schnurren bitte dazu denken!)

Eine gute Nacht wünscht Euch Nicole!

PS.: Der andere Kater war schon draußen. Pech gehabt...

Kommentare:

  1. Wir sperren unsere Katzen nachts ins Wohnzimmer...wegen der sich dort befindlichen Katzenklappe...Heute früh musste ich erst einmal den Staubsauger schwingen...wegen all der Federn....Brrrrrrrr....LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oje... Der Kater hat sich übrigens dankbar gezeigt und erst um 6Uhr gedrängelt, dass er raus will... LG!

      Löschen
  2. Unsere beiden Katzen schmeißen wir nachts rauß, sie können im Holzschuppen schlafen, außer wenn es Minusgrade hat dürfen sie im Windfang in ihren Körben schlafen in der Wohnung wollen wir sie unbeaufsichtigt nicht in der Wohnung haben, Katzenklappe haben wir keine.

    Das Schwalbenhaus wurde vom NABU aufgestellt, ich habe im Beitrag das gerade verlinkt.

    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. So ein süßes Katzenherzchen :)
    Ganz liebe Grüße Babs

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!