Sonntag, 1. September 2013

Crumble-Love.

Was war das Beste an Omas Apfelkuchen? Oder auch jedem anderen Obstkuchen... Na klar: Die Streusel!
Geht's euch auch so?


Ich bin auf jeden Fall schon immer Streusel-Fan und war daher ganz begeistert, als ich vor einigen Jahren entdeckte, dass ich dieser Leidenschaft ganz offiziell frönen darf und nicht länger mein Schattendasein als "Streusel-vom-Kuchen-Kratzer" fristen muss: Meine Mutter machte einen Crumble.
Da wurden Kinderträume wahr! Ein Crumble ist wie nur das Gelbe vom Ei, den Belag ohne Brot oder lediglich das "Dünne" der Gemüsesuppe essen zu dürfen! Die Frage, warum mir diese Leckerei nicht schon früher begegnet war, kann ich nicht beantworten, aber ich hole das Versäumte nach, wann immer es geht.



Selbstverständlich nicht aus rein egoistischen Gründen. Nein, nein! So ein Crumble ist schnell und einfach gemacht und unsere Kinder können den Streuselteig tüchtig mit den Händen kneten und anschließend das, was noch übrig ist, auf dem Obst verteilen. Das ist nämlich auch noch so toll: Streusel passen einfach zu allem - egal ob Rhabarber, Erdbeeren, Stachelbeeren, Äpfel! Für unseren letzten Crumble ernteten wir unsere Blutpflaumen. Und was soll ich sagen? Es war köstlich!


Für all diejenigen unter euch, bei denen noch eine Crumblerezept-Lücke geschlossen werden muss:
Bitte schön!



 Ich wünsche euch einen feinen Schlemmersonntag!


Kommentare:

  1. Ja, liebe Nicole, so gehts mir auch - die süßen, knusprigen Streusel ist am Apfelkuchen das Beste. Denn die Äpfel selbst habe ich früher immer sorgsam rausgepult und nur den Rest gegessen :-)
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich komme zufällig hier bei dir vorbei und finde es richtig
    schön bei dir, deshalb komme ich jetzt auch öfter. ;-)
    Danke, für das leckere Rezept. Das werde ich auf jeden Fall ausprobieren.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für's Lob und viel Spaß beim Krümeln!
      LG Nicole

      Löschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!