Montag, 17. Februar 2014

Sofasüß #4: Himbeer-Bananen-Soße


Wenn ich mir das Foto so ansehe, denke ich wie so oft beim Anblick meiner Fotos-mit-Essen-drauf auch dieses Mal wieder: Schön is' anders. Meistens liegt das daran, dass die lieben dauerhungrigen Familienmitglieder SOFORT auf ihren Plätzen sitzen und SOFORT zuschlagen wollen, sobald ich das Essen auf den Tisch stelle - was ja eigentlich auch was ganz Tolles ist. Und selbst, wenn sie mir Zeit zum Fotoschiessen lassen, merke ich schnell, dass diese nicht ausreicht, um in Ruhe das Essen so lange hin und her zu schieben und zu drapieren, Krümel, Hände und Ärmel aus dem Bildausschnitt zu verbannen und sogar noch dekoratives Tüdelüt zu arrangieren, ohne belächelt und darauf hingewiesen zu werden, dass das Essen kalt wird, der Hunger groß ist usw.

Beim Sofasüß bin ich ja nun aber meistens allein. Trotzdem sind die Fotos bescheiden, denn es ist Abend. Muss ich mehr sagen? Ich denke nicht...

So schaue ich mir also weiterhin gerne anderswo schöne Food-Fotos an, poste weiterhin die meinen, hoffe, dass es euch nicht stört und schwöre:
Lecker isses trotzdem!!!

So wie dieses schnelle Sößchen. Himbeerliebhaber sollten es auf jeden Fall probieren und alle anderen Süßen auch!
300g Himbeeren werden mit 2 Bananen Bananen müssen hier regelmäßig vor einem Ende im Bio-Müll gerettet werden! und 1EL Agavendicksaft oder Honig püriert und mit dem Mark einer Vanilleschote verfeinert.
Tja, das war's tatsächlich schon.
Auf dem Foto seht ihr das Ganze in Kombination mit Polenta, aber es passt auch sehr gut zu Vanilleeis schon probiert!, Grieß- oder Vanillepudding.
Vielleicht auch als Füllung für Blätterteigtäschchen. Sößchen ins Täschchen?? Na, egal...

Zum Teilen und Tauschen geht's zu My Monday Mhhhhhh!


Kommt gut durch die Woche und macht's euch lecker!



Kommentare:

  1. Du schreibst zwar: Schön is´ anders - ich kann dir aber sagen mir läuft das Wasser im Mund zusammen wenn ich dein Foto anschaue ;O)
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Oh ich könnte mir Deine leckere Sauce zu meinen heute geposteten Kugelkrapfen gut vorstellen.
    Meine Familie scharrt auch immer mit den Füssen und ist nicht amused, wenn ich Essen photographieren will, manchmal schaffe ich es eine Portion auf Seite zu stellen und in aller Ruhe zu photographieren.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es genau so... ich mache immer schnell heimlich die Photos und rufe dann erst zum Essen. Klappt aber nicht immer, denn irgendwie habe meine Lieben einen 7. Sinn dafür entwickelt ; )
    Es grüßt die Billa

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, liebe Nicole!

    Mit Bananen kann man herrlich süßen und so oftmals auf Zucker verzichten :-)
    Das klappt wirklich gut. Allerdings kann ich Bananen nur in "Maßen" vertragen, weil sie
    einen recht intensiven Geschmack haben. Aber eine gesunde Variante ist es in jedem Fall.
    Ganz liebe Grüße gen Norden,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Hab zwar auf deinen Kommentar geantwortet - aber falls du es nicht liest . . .
    Die Soße war so fein, dass ich sie gleich pur verputzt habe ;O)
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!