Montag, 30. September 2013

Mmmh... Zimtschnecken!



Das sind die allerersten Zimtschnecken, die von mir gebacken wurden.
Und die sehen nicht nur gut aus...
Ich versprech's euch!
Und wie hier bereits angekündigt, gibt es hier das Rezept:

Zimtschnecken und anderes Hefegebäck

Ihr braucht:

1 kg Mehl (etwas vollwertiger und nicht minder lecker: Vollkornmehl)
ca. 300 g Zucker
2-3 Tütchen Trockenhefe
1 TL Salz
lauwarmes Wasser 

außerdem: weiche Butter, Zimt und Zucker, Cranberries, Sesam.

Los geht's!


Alle Zutaten in eine große Schüssel geben. // Zuletzt das Wasser. Gebt erst ca. 300 ml und nach und nach mehr hinzu... // ... bei mir war's zu viel... Daher vorsichtig rantasten! // Aber mit etwas mehr Mehl wurde auch dieser Teig noch schön.


Am nächsten Tag war er dann noch schöner. // Den Teig möglichst dünn ausrollen und an den Seiten begradigen. // Mit weicher Butter einschmieren...


... und mit Zimt-und-Zucker-Gemisch oder Sesam betreuen. // Die Cranberries habe ich einfach in Teigwürste eingearbeitet und zu Schnecken gerollt. // Den ausgerollten und bestreuten Teig nun langsam zu einer langen Rolle aufwickeln. // Diese dann in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und ab in den Ofen! // Bei 240°C je nach Gebäckgröße 10 - 15 Minuten backen. Man sieht aber auch, wenn sie gut sind. Goldbraun gebrannt.


GUTEN APPETIT!


Viel Spaß beim Backen und
keine Angst vor Hefeteig! Is' gar nicht schlimm!

Weitere tolle Rezepte findet ihr bei Katjas "Glücksmomente"!





Habt einen schönen Wochenbeginn!



Kommentare:

  1. Komisch, ich dachte auch immer Hefeteig sei super schwer. Da hol ich doch gleich mal meine tief gefrorenen Hefe-Kringel aus dem Eisfach. ;-) Ach: Sehen wir uns eigentlich in den Herbstferien? Wäre doch mal eine Idee, oder? Liebe Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  2. Sehr lecker! Hmm... ich kann den Zimtduft fast schon hier riechen. Schöne Bilder!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Zimtschnecken .- es gibt nichts besseres! Die werden bei uns ständig gebacken, weil sie immer ratz fatz aufgegessen sind :-)

    Sonnige Grüße und einen schönen Wochenstart!

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!