Mittwoch, 2. Oktober 2013

Mittwoch im Mittelpunkt: Die Balance.

Sie ist nicht leicht herzustellen, die Balance. Und doch streben wir sie alle in irgendeiner Weise an.
Bei mir dreht es sich hierbei vor allem darum, möglichst viele Bedürfnisse möglichst vieler Familienmitglieder unter einen Hut zu kriegen. Und die meinigen dabei nicht zu vergessen...
Und ich muss sagen, dass ich gerade ganz zufrieden mit mir bin.
Schaut mal:


Ein Paarabend mit einem alten, guten Freund auf dem Reeperbahnfestival am letzten Wochenende. Ich liebe diesen An- und Ausblick! // Ein schlechtes Foto, entschuldigt, aber darauf seht ihr Dave Stewart mit seiner 13jährigen Tochter, die ganz schön gerockt hat, im Schmidt Theater bei der Ray Cokes! // Ein fantastischer Sonnenuntergang bei der Suche nach dem richtigen Essen... // ... stellvertretend für viele interessante Konzerte und Eindrücke... Ein wirklich ganz wunderschöner Abend! Auch wenn die Bands ruhig ein wenig mehr hätten rocken können...!


Ein Ausflug, wie es ihn nicht allzu oft gibt: Mutti allein unterwegs! Auf zur nahe gelegenen Quelle und ab in den Wald. // Über schmale Pfade hin... immer mit Fahrrad... // An geheimnisvollen Skulpturen und... // ... Zeichen vorbei... // ... über schmale Stege zurück. // Tschüß, du wunderbarer Wald!

Ganz viel Familienleben. Blöde Steckdinger aus den blöden Gittern herausprokeln. // Mit den Kindern schöne Dinge basteln... // ... und backen. // Und auf der Bank vor'm Haus sitzen und den Hof-Fasan fotografieren, wie er so vorbei stolziert. Er ist uns irgenwann letztes Jahr oder vorletztes? zugelaufen und hat sich mittlerweile prächtig eingelebt, inmitten unserer Hühnerschar. Nur, dass er das Gehege verlassen kann... Und so stolziert er...

Das sieht doch nach einer guten Mischung aus, oder? Mal sehen, wie lange das so bleibt.
Aber im Großen und Ganzen habe ich das Gefühl, dass sich nach den vielen Veränderungen seit August langsam alles eingroovt. Und zwar sehr gut!

Und in den Herbstferien stehen dann eindeutig mal wieder Familienausflüge auf dem Plan! Bin mal gespannt, ob das alles klappt, was wir so geplant haben...


Weitere wunderbare Mittwochs-Mittelpunkte könnt ihr euch übrigens bei Éva anschauen!
Viel Spaß dabei und kommt gut über'n Berg!



Kommentare:

  1. Ja, das nenn ich mal ne wirklich ausgeglichene Mischung! Balance eben.
    Aber sag mal: warum hast du "immer mit dem Fahrrad" denn so klein geschrieben???
    Über so eine Tour durch den Wald würd ich auch gern mehr erfahren...
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. sich selbst dabei nicht vergessen, genau, das ist die kunst... mittig sehen deinbe balancebilder aus, schön!
    liebe grüße
    dania, die hofft, dass die fasane noch eine zeit lang im wald bleiben, weil sie sonst wieder alle anderen vögel vom vogelhaus vertreiben ;)

    AntwortenLöschen
  3. Die gute Balance im turbolenten Alltag immer zu finden ist wahrlich nicht leicht. Aber den Bildern und Ereignisse nach zu urteilen kehrt bei Euch die ersehnte Ruhe ja wieder ein :-)
    Sonnige Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deine guten Wünsche! Haben geholfen, samstags darf ich nach Hause! - dein Hoffasan hat mich ganz traurig gemacht, denn mein Papa hatte auch welche. Siecwaren seine ganze Freude. Doch - gerade als wir zu Besuch waren - hat ein von der Leine gelassener Hund sie auf unserem Grundstück gerissen. Wir hörten zwar das Bellen, aber da war es schon zu spät. Kein Wunder, dass in unserer Familie so keiner recht Hundefreund ist.
    Genieß den Feiertag!
    Astrid

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!