Freitag, 7. März 2014

Jetzt dürfen sie endlich 'rein!

Nachdem wir noch vor kurzem unsere bunten Blumen selber gefilzt haben, sind inzwischen auch bei mir die allseits allerliebsten Frühlingsstimmungsbringer in der Vase:
Es ist Tulpenzeit!



Zusammen mit dem mittlerweile blühenden Blaubeerkraut, einem Zweig der Kornelkirsche und dem Tulpenersatzschmuck wird hier der Frühling begrüßt. Da darf der passende Kerzenständer, umwunden mit einem kleinen Kränzchen, nicht fehlen!



Und nun mal schauen, was sich bei euch so in den Vasen tummelt ... auf zum Holunderblütchen!



Kommentare:

  1. Wie hübsch, pink und gelb, das liebe ich und der Kerzenständer ist sooo schön!!!
    Liebe Frühlingsgrüße von Annette (die heute endlich mal die Weihnachts-/Winter-Deko aus den Fenstern genommen plus Frühlingsfensterputz)

    AntwortenLöschen
  2. Ein schönes frühlingsfrisches Farbensemble...
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

    AntwortenLöschen
  3. Ja es wird Frühling - mit diesen Tulpen und dem Blaubeerkraut in Kombi mit dem urigen Kerzenleuchter. Absoluter Frischekick LG Rosa

    AntwortenLöschen
  4. Richtig schön frühlingsfrisch.
    Macht einfach gute Laune dein "Ensemble" anzusehen.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Pink ist einfach schön und frisch!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das ist ein richtig schönes knalliges Gute-Laune-Stillleben !!! Gefällt mir sehr :-))
    GlG Helga
    P.S. Steht es auf einem alten Küchenherd, oder was ist das ???

    AntwortenLöschen
  7. Ja, es ist tatsächlich ein alter Herd. Er steht im Flur! (Den werde ich übrigens (wahrscheinlich) bei meiner nächsten Hausrunde vorstellen...) Im Winter machen wir darin Bratäpfel und zwischendurch gern auch mal Pfannekuchen!! Das müssen wir mal wieder machen... mal schauen, ob noch genug Holz da ist!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!