Montag, 29. Juli 2013

Ab an die Wand!



Das habe ich gedacht, als ich neulich wieder einmal mein Fotoarchiv durchstöberte und auf meine Dänemark-Fotos stieß. Und da passte es "wie Faust auf's Auge", als beim Einkauf plötzlich Fotopapier vor mir lag. Bisher hatte ich lediglich irgendwelche uralten Papiere. Alle in DIN-A 4. Dieses war passender Weise schon im Fotoformat geschnitten. Zwar kann der Drucker die Ränder des Fotopapiers nicht bedrucken, aber so haben die Bilder gleich einen hübschen Rahmen. Ich finde: Das passt! Man könnte die Ränder natürlich auch noch etwas symmetrischer zuschneiden, aber es musste schnell gehen...
Und nun noch eine kleine fast schwarz-weiße Himmelsauswahl für euch:


Ich habe mir nun fest vorgenommen, endlich mal wieder meine Bilder auch mal zum Entwickeln zu geben. Seit dem Einzug der digitalen Fotografie wurden Fotos fast ausschließlich für die obligatorischen "Kalendergeschenke" für Omas und Opas zu Papier gebracht.
Wie sieht das bei euch so aus? Nutzt ihr diese Automaten in der Drogerie? Oder das Internet? Oder gar ein Fotofachgeschäft? Oder schlummern eure tollen Aufnahmen auch in den Tiefen des Archivs? Hängt ihr eure eigenen Fotos auf?
Ja, ich bin neugierig...!

Ich wünsche euch allen eine schöne, bunte Woche!


Kommentare:

  1. Ja, ja...ich gebe es zu...außer auf den Blog landen meine Fotos meist nur im obligatorischen Kalender...schon seit Jahren...Ich gelobe meiner Familie schon seit längerem Besserung...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  2. also ich nutze meistens das Internet um meine Fotos entwickeln zu lassen, denn wenn ich meine Fotos entwickeln lasse ich sie großformatig machen und das geht ja an den Automaten in der Drogerie nicht. Wenn ich selbst drucke nehme ich häufig Aquarellpapier anstatt Fotopapier.

    Schauen wirklich super aus deine Fotos.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder! Und bei mir landen sie meist auch im Archiv. Hin und wieder lasse ich welche im Internet entwickeln und klebe sie dann aber auch in ein Fotoalbum ein. Kommt aber in letzter Zeit viel zu selten vor ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Fotos! Ich drucke ab und zu Fotos auf dem Drucker aus, bin aber meist zu faul, die Tausende von Fotos durchzugehen, um schöne herauszusuchen und professionell drucken zu lassen. Schon seit Monaten rede ich davon, aus schönen Fotos Faltkarten drucken zu lassen. Nur habe ich mich bisher noch nicht aufraffen können... Aber durch deine Inspiration mache ich das vielleicht heute.

    Bei uns gibt's die Automaten nicht mehr so oft und dann gibt es lange Schlangen. Ich bestelle daher lieber online. Da ist die Qualität bestimmt auch besser.

    LG
    Rebekka

    AntwortenLöschen
  5. Toller Bilder in schwarz weiß, die gefallen mir ausgesprochen gut. Ja, ja, das Zeitalter der digitalen Bilder, dazu hatte ich mir auch gerade etwas zu einfallen lassen. Aber durch den Ferienmodus noch nicht eingestellt :-)

    LG

    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Ja, das ist wohl ein Manko. Allerdings ist es auch wahnsinnig praktisch 50 mal auf den Auslöser zu drücken, um dann das eine perfekte Foto zu haben,, ohne 49 andere dafür entwickeln lassen zu müssen. Aber bei mir schlummert auch viel zu viel auf der Festplatte. Wenn, dann bestelle ich online. Liebste Grüße zu dir, Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!