Dienstag, 24. September 2013

Von heldenhaften Dosen. Und Schnecken.

Jeden Dienstag zeige ich euch hier Helden aus meinem (manchmal auch aus unserem) Alltag. Das sind Dinge, die mir den täglichen Trott versüßen, im Vorbeigehen ein Lächeln auf's Gesicht zaubern oder auch einfach nur wahnsinnig praktisch sind und mir so den Alltag erleichtern.


Diese wunderbare Kupferdose habe ich schon als Kind bei meiner Oma geliebt. Ein Held meiner Kindheit! Mittlerweile ist sie schon seit ewigen Zeiten bei mir und bewahrt gerne Kekse. Oder Gebäck.
So wie diese Zimtschnecken hier.
Die habe ich am Wochenende zum allerersten Mal in meinem Leben selbstgemacht.
Und ich glaube, sie werden von nun an unseren Alltag heldenhaft versüßen...

Rezept folgt bald!!!


Weitere Helden gibt's wie an jedem Dienstag bei "roboti liebt"!
Ich schau dann mal rüber...




Kommentare:

  1. Oh Kupfer! Kupfer mag ich zur Zeit ganz besonders gerne!

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe solche Erinnerungsstücke...und das mit den Aufklebern kommt mir irgendwie bekannt vor...;)
    liebe Grüße von Uli - der Krämerin, die schon ganz gespannt auf das Zimtschneckenrezept ist

    AntwortenLöschen
  3. Zimtschnecken selbst gemacht?! Super! Und dann auch noch in so einer schicken Dose aufbewahrt. Das ist wirklich heldenhaft :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!