Samstag, 12. Oktober 2013

Gar nicht nur grau.





Wenn sich zum vieltönigen Schmuddelgrau eine Farbskala von Schmuddelrosa gesellt und die beiden von locker getupften Blaulöchern begleitet werden, ergibt das einen beeindruckend abwechslungsreichen Grummelhimmel und eine fast schon mystische Stimmung...


Und - schwupp! - fliegen die dezenten Akzente zur "Raumfee" und ihrer immer wieder wunderbaren Himmelssammlung in heaven.



Kommentare:

  1. Ich persönlich wäre für deutlich mehr blaue Akzente, zumindest was den derzeitigen Himmel betrifft!

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich wäre schon froh über das Schmuddelrosa. Aber hier ist seit Tagen alles grau und neblig.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. heut ist er hier wieder strahlend blau, der himmel. ich mag das schmuddelrosa mit goldton und die verschiedenen blautöne zwischen den wolken!
    lieben gruß
    dania

    AntwortenLöschen
  4. Schön, deine eingefangenen Zwischentöne!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  5. Ein schöner Himmel. Ein Blick nach oben lohnt immer, auch wenn er augenscheinlich nur grau wirkt.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Nein, nur grau ist der Himmel selten. ich mag die Farbschattieren von Blau bis Orange sehr gern, die der Himmel zwischen das Grau legt und habe einmal versucht, meine Wände genau so zu gestalten:
    http://dieraumfee.blogspot.de/2012/05/zeitsprung-time-warp.html.
    Vielleicht probiere ich das nochmal in dunler, wenn ich endlich Wände ohne Rauhfasertapete habe...

    Herzlich, Katja

    AntwortenLöschen
  7. Ja, auch Schmuddelwetterhimmel kann toll aussehen; ich bin da auch immer wieder begeistert von!
    Tolle Fotos!

    Liebe Grüße, Loumalou

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!