Dienstag, 10. Dezember 2013

Es liegt was in der Luft!

Jeden Dienstag zeige ich euch hier Helden aus meinem (manchmal auch aus unserem) Alltag. Das sind Dinge, die mir den täglichen Trott versüßen, im Vorbeigehen ein Lächeln auf's Gesicht zaubern oder auch einfach nur wahnsinnig praktisch sind und mir so den Alltag erleichtern.

Blumen. Blüten. Farbe. 
Nichts Alltägliches im Dezember.

Farbe zeigt er noch immer nicht.
Aber er blüht.
Die letzten Blüten trug mein Minijasmin als ich ihn im letzten Frühjahr nach Hause trug. Tragisch!

Die Überraschung ist gelungen.
Und auch wenn die Blüten vergehen, das Pflänzchen hat durch diese Blühperformance und durch seinen wunderbaren Duft Heldenstatus erreicht!

Weitere tolle Heldenauftritte könnt ihr euch bei "Roboti liebt" anschauen!





Kommentare:

  1. was für ein schöner Held mit tollen zarten Blüten
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  2. Sofort ist mir DIESER Duft in die Nase gestiegen, denn solche Pflänzchen zierten meine Fensterbretter in den nostalgischen 70ern. Toll, dass du ihn wieder zum Blühen gebracht hast!-
    Bei mir duftet der Alltagsheld heute auch.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön...!!!...ich als nicht so Blumen in der Wohnungmöger...würde mit diese zarten, feinen
    Blümchen sogar hinstellen...
    Kannte sie vorher nicht und hab mich glatt ein bissel verliebt
    Hab einen schônen
    Tag

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne zarte Blüten. Und wenn sie auch noch duften, heldenhaft! LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. Mir einer der liebsten Düfte. Ich würde sofort eine Tüte davon nehmen.
    Liebe Grüße. Bianka

    AntwortenLöschen
  6. So schön mitten im Winter etwas Blühendes zu sehen...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  7. Sommerduft im Winter. Wunderbar. Das ist noch besser als Sommerpesto im Winter essen. :) LG Rebekka

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!