Donnerstag, 27. März 2014

{BIWYFI} Hausrunde: Blick aus dem Schrankgästeabstellbüro.

Der Rundgang durch unser Haus mal anders. Nicht rein- sondern rausgeguckt.
Unser Haus hat ausreichend Wohnfläche - Abstellfläche allerdings kaum. Und da mein Mann und ich ziemlich gewiefte Büroarbeitsvermeider sind, verkommt unser Büro, das gleichzeitig auch unser Schrank- und Gästezimmer ist, immer wieder zur Abstellkammer.
Das muss wirklich keiner gesehen haben.
Aufblühende Sternmagnolien hingegen schon. Und die bewundert man, wenn man das Desaster durchquert und aus dem Fenster blickt.


Über meine Magnolienliebe habe ich hier schon einmal geschrieben.
Auch in diesem Jahr ist die nun auch bei uns im Norden beginnende Magnolienblüte wieder das Tüpfelchen auf dem Frühlings-I. Einfach schön.


Und ich bin wirklich dankbar dafür, endlich in einem Haus zu wohnen, vor dem sogar gleich zwei Magnolienbäume stehen. Und da ich dem BIWYFI-Projekt auf jeden Fall die letzte Ehre erweisen will, schicke ich meine Magnolien zu Nic. Vielen Dank für deine wunderbare Foto-Aktion! Ich bleibe gespannt auf das, was da kommen wird...



Kurze Zeit später den Blick aus dem Büro etwas nach rechts gewandt, klemmte die Sonne zuerst fest und ging dann doch noch unter.




Ich hoffe, euch hat mein abendlicher Ausblick gefallen und:
Erfreut euch am Frühling!


Hier könnt ihr euch meine "echten" Hausrunden durch unsere Küche und unser Wohnzimmer ansehen.



Kommentare:

  1. DANKE, die sind wunderschön. ich liebe magnolien auch sehr.
    schön, dass du dabei warst! :)

    liebe grüße
    nic

    AntwortenLöschen
  2. Magnolien liebe ich auch, soo sehr. Sehr schöne "Abendbilder".
    Liebst Andrea

    AntwortenLöschen
  3. was für wunderschöne Fotos - die Magnolien und auch der abendliche Ausblick - einfach herrlich.
    LG
    Dani

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein Geschenck - Dein Magnolienbau im Garten! Herzlichst Iris

    AntwortenLöschen
  5. Magnolien sind etwas ganz wunderbares. Ich habe zwar selbst keinen Baum, aber es gibt einige in der Nachbarschaft und die muss ich jedes mal bewundern, wenn ich daran vorbeiradle. Wunderschöne Fotos. LG Yna

    AntwortenLöschen
  6. Beiß uns ist die ganze Pracht bis auf einzelne Blüten schon hinüber. Dafür blüht die Kirsche ganz herrlich. Und dann kommen die Rhododendren, der Flieder, die Rosen. Dieses Jahr hat man denn Eindruck: Alles auf einmal.
    Um deine Sonnenuntergänge beneide ich dich.
    GLG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  7. Traumhafte Aufnahmen, liebe Nicole...
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden netten Kommentar von Dir. Vielen lieben Dank!